Blower-Door-Messung

Bild2: Blower Door im eingebauten Zustand

Durch den Einsatz des Blower Doors wird das Objekt in einen Unter- bzw. Überdruck gesetzt.
Mit dem Luftstrommessgerät (Anemometer) und/oder der Thermokamera können Mängel an der Gebäudehülle lokalisiert werden.
Die Durchführung eines Blower Door Test ist für die Erstellung von Wohnbauförderungen und der Ermittlung der Energiekennzahl unabdingbar.

 

Bild1: Meßprinzip Blower-Door

 

Es wird dabei ermittelt, wie oft das Luftvolumen des Gebäudes bei einem bestimmten Unterdruck pro Stunde ausgetauscht wird.

 

Bild2:
Blower Door im eingebauten Zustand

    • Energieverbrauch wird reduziert (je weniger Lecks, umso weniger kalte Luft dringt ins Haus, desto weniger Heizkosten fallen an)
    • Bauschäden werden vermieden (durch die feuchte warme Luft, die entweicht und in den Mauern kondesiert, kann das Mauerwerk, wenn die Luft nicht trocknet, durchfeuchtet werden - und nach und nach entstehen Schäden an der Gebäudesubstanz
    • Sie können behaglicher wohnen und die Wohnqualität wird erhöht (trockene Raumluft und Zugluft wird vermieden, Schalldämmung wird verbessert, hygienisch notwendiger Luftwechsel wird sichergestellt, eindringen von warmer Luft im Sommer und kalter Luft im Winter wird vermieden)

Wer dem Trend folgt und sich für ein umweltbewusstes Passivhaus, ein Niedrigenergiesparhaus bzw. ein Gebäude mit einer mechanischen Lüftung entscheidet, sollte grundsätzlich sein Gebäude mit einem Blower Door Test überprüfen lassen. Das System in sich funktioniert nur dann, wenn eine ausreichende Dichte der Hülle erlangt wird.

Der Luftdichtheitsgrad ist somit ein wesentliches Qualitätsmerkmal eines Gebäudes.
Förderungen werden meist nur nach Durchführung einer Blower Door Messung erteilt.
Zudem sollte Qualitätssicherung im Bauwesen selbstverständlich sein, weil diese Messung schützt sowohl den Bauherrn als auch den Bauunternehmer vor Unannehmlichkeiten.

NEWS

HOFER Wasser & Messtechnik
LECKORTUNG GmbH & Co KG

www.hofer-leckortung.at

A- 4600 Wels, Durisolstr. 7 » T +43 7242 79130 » F +43 7242 79130-15

Letzte Änderung: 22.06.2017

Sitemap

(L:21/K:66) / lc:1031 / cp:1252 | © **superweb.at/v17