Pool-Leckortung

Wasserverluste in Schwimmbädern (damit sind sowohl der gewöhnliche Hauspool, als auch das Schwimmbecken einer Therme gemeint) können mehreren Auslösern zugrunde liegen.

Der/die Mängel können an der Folie oder der Abdichtung liegen. Genausogut können Übergänge (wie zum Beispiel bei Stiegengeländern) oder Anschlüsse (wie bei Scheinwerfern oder Düseneinbindungen) undicht werden.

 

Den größten Prozentsatz der Schadensauslöser machen allerdings die Leitungen aus. Leitungen die im Boden verlegt sind, sind oftmals geologisch bedingten Erdbewegung ausgesetzt.

Ob Unterspülungen durch Niederschlagswasser, oder natürliche Erdbewegungen (etwa durch Hangdruck), beides prüft die Belastbarkeit eines Rohres. Zudem nimmt die Strapazierfähigkeit einer Rohrleitung im Laufe der Zeit ab, was ebenfalls ein Grund für die Entstehung eines Rohrbruches sein kann.

 

In der Regel rächt es sich, Erdleitungen nicht eingesandet zu haben.  Mithilfe der durchgeführten Rohrkamerabefahrung konnte die Schadensstelle punktgenau ermittelt und fotodokumentiert werden.

NEWS

HOFER Wasser & Messtechnik
LECKORTUNG GmbH & Co KG

www.hofer-leckortung.at

A- 4600 Wels, Durisolstr. 7 » T +43 7242 79130 » F +43 7242 79130-15

Letzte Änderung: 21.08.2018

Sitemap

(L:21-Det21/K:66) / lc:1031 / cp:1252 | © **superweb.at/v17