Baumängel Allgemein

Lecksuche mittels ERWO-Verfahren

Das von der Firma Hofer entwickelte ERWO - Verfahren behauptet sich seit seiner Einführung in der Schadenssuche als unantastbare Leckortungsmethode.

Dabei wird unter Einsatz von Spürgas und Gebläsegerätschaften Überdruck in den betroffenen Räumen erzeugt.
Das durch die schadhaften Stellen gepresste Spürgas kann außerhalb gemessen werden, was wiederrum Rückschlüsse auf die Schadensursache ergibt.

Dieses Verfahren nennt sich ERWO Überdruck Verfahren.


Im umgekehrten Sinn praktizieren wir auch das ERWO Unterdruck Verfahren.
Dabei wird im Unterdruck, entweder aufgrund der Luftströmung der Schadensauslöser definiert, oder provoziert eintretendes Wasser (geht meistens Hand in Hand mit Farbflutungen) dokumentiert und als Beweissicherung verwendet.

 

>> WEITERE INFORMATIONEN

NEWS

HOFER Wasser & Messtechnik
LECKORTUNG GmbH & Co KG

www.hofer-leckortung.at

A- 4600 Wels, Durisolstr. 7 » T +43 7242 79130 » F +43 7242 79130-15

Letzte Änderung: 19.05.2018

Sitemap

(L:21-Det21/K:66) / lc:1031 / cp:1252 | © **superweb.at/v17