Gebäudethermografie

Die Untersuchung von Wärmebrücken

Mit einer Thermografie lassen sich Schwachstellen aufdecken, indem beispielsweise Wärmebrücken zerstörungsfrei visualisiert werden.

So bietet diese Art der Untersuchung eine Hilfestellung bei der Frage ob beispielsweise Schimmelbildung durch die baulichen Gegebenheiten entstanden sind, oder aber durch das Nutzerverhalten verursacht wurden.

 

Neu angebrachte Wärmedämmungen erfüllen meist ihren Zweck.

Aber, Ausnahmen bestätigen die Regeln.

Das nebenstehnede Bild zeigt beispielsweise ein "neu" gedämmtes Mauerwerk, welches wieder von Schimmelbefall betroffen war.

Dank der Thrmografie war herauszufinden, dass die Abkühlung von unten passiert.
Mit dem Dämmung der Tiefgarage konnte dieses Problem letztendlich behoben werden.

  • geometrische Wärmebrücke
NEWS

HOFER Wasser & Messtechnik
LECKORTUNG GmbH & Co KG

www.hofer-leckortung.at

A- 4600 Wels, Durisolstr. 7 » T +43 7242 79130 » F +43 7242 79130-15

Letzte Änderung: 19.05.2018

Sitemap

(L:21-Det21/K:66) / lc:1031 / cp:1252 | © **superweb.at/v17